Macropanesthia Saussure, 1895


INSECTA: Blattodea: Blaberoidea: Blaberidae: Geoscapheinae


xxx

 

xxx

Typus-Art / Type species: xxx

Arten / Species

<M. ferrugineipes> - <M. heppleorum> - <M. kinkuna> - <M. kraussiana> - <M. lithgowae> - <M. mackerrasae> - <M. monteithi> - <M. rhinoceros> - <M. rothi> - <M. saxicola>

<Verbreitung / Distribution> - <Literatur / References>


Macropanesthia rhinoceros (Saussure, 1895)

 

Handelsname: Rhinozeros-Schabe
Familie: Blaberidae
Herkunft: Australien (Queensland)
Größe: 8,5 cm
: Massiger, größer & Hörner am Pronotum
: Schmaler & kleiner
Terrarium: L50 x B50 x H50 cm (für 2 Paare und Nachwuchs)
Temperatur: 22-27°C RLF: 70-90%
Substrat: Kokoshumus, Sand, Erde

Nahrung: Überwiegend trockene Blätter von Eukalyptus, Eiche & Buche. Zusätzlich weißfaules Holz und normales Schabenfutter.
Scheibenläufer: Nein
Anmerkung: Ovovivipar. Schwerste bekannte Schabenart. Wird über 10 Jahre alt. Braucht sehr viel Bodengrund zum Graben.
INS.Blatt_16 ETIKETT

Photo: Oliver Zompro


Verbreitung / Distribution

 


Literatur / References

  • Breul, M. & Nake, S. 2011 -- Grundwissen Schaben. -- 80 S. Sungaya-Verlag, Berlin.

<Startseite>- <Insekten> - <Schaben> - <Systematik> - <Artenliste> - <Literatur> - <Forum für Schabenfreunde>


 

Bücher zum Thema

Termine

09.12.2017 - TERRARISTIKA in Hamm

Terraristika

Bestand / Stock

Besucher

Seitenaufrufe : 13244352

Wer ist online

Wir haben 79 Gäste online

Kontakt

Impressum